Premiere: Erste kantonale Lehrabschlussfeier für Industrieberufe

2. Juli 2019, Turbensaal Bellach

Herzliche Gratulation an alle Absolventinnen und Absolventen der industriellen Berufe Konstrukteur/-in, Mechanikpraktiker/-in, Polymechaniker/-in und Produktionsmechaniker/-in zum erfolgreichen Lehrabschluss!


An der ersten kantonalen Lehrabschlussfeier für Industrieberufe nahmen 400 Personen teil, darunter 120 Absolventinnen und Absolventen, Eltern, Berufsschullehrer, Ausbildungsverantwortliche, Amtsträgerinnen und Amtsträger sowie auch Vertreter der fünf gastgebenden regionalen Industrie- und Handelsverbände des Kantons.


In seiner kurzen Eröffnungsrede unterstrich Josef Maushart, Präsident des Industrieverbandes Solothurn und Umgebung INVESO, die Bedeutung und Zukunftsfähigkeit der industriellen Berufe. Neben den Absolventinnen und Absolventen dankte er auch deren Eltern sowie ihren Ausbildnerinnen und Ausbildnern, der Swissmechanic Solothurn und auch den Berufsschullehrerinnen- und lehrern sowie dem Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen. Ohne die Unterstützung alle dieser Personen und Institutionen, wäre das System der dualen Berufsbildung, welches weltweit in höchstem Ansehen steht, nicht denkbar. Nach der Grussbotschaft der Solothurner Regierung, überbracht durch Herrn Regierungsrat Dr. Remo Ankli, überreichten Vertreter der fünf Industrieverbände die Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisse an die Jugendlichen. Für eine unterhaltsame Umrahmung des Abends sorgte der selbstbezeichnete delegierte Redner aus Bundesbern, «Dr. W. Grünspan».
Für die Organisation der Lehrabschlussfeier zeichneten die Industierverbände IHVG und INVESO verantwortlich. Das OK wurde vom Vizepräsidenten des IHVG, Herrn Sven Zybell, von der Firma DePuy Synthes, geleitet.

Beitrag Radio32

Berichterstattung Solothurner Zeitung

Medienmitteilung

Bildergalerie zur Lehrabschlussfeier

Sponsoren

Trägerschaft

Einladungskarte

Berufskarrieren der Solothurner Industrie: